Rekordteilnahme an der Winterwanderung

Die traditionelle Winterwanderung des Heimatvereins Neubruchhausen fand am 19. Januar 2020 mit Rekordbeteiligung statt: Im Jahr des 50-jährigen Bestehens des Heimatvereins nahmen auch exakt 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer teil, so viele wie noch nie. Der Gang ging auf den alten Pfaden durch die Natur rund um Neubruchhausen zum Pferde- und Kartoffelhof Nordmann in Jardinghausen und von dort dann zum Ziel, dem Gasthaus Karnebogen in Freidorf. Unterwegs erzählte die Neubruchhausenerin Gerda Lüdeke, die für Bassum ehrenamtlich als Gästeführerin tätig ist, viel Wissenswertes über Wegmarken und Landschaften rund um das Dorf.

Der Videoclip unten zeigt ein paar Impressionen dieses schönen Tages.

Veröffentlicht von

Administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.