Der Radweg nach Bassum kann endlich gebaut werden!

(Mit Video, siehe unten) Der Radweg an der Landesstraße L332 zwischen Neubruchhausen und Bassum kann endlich gebaut werden! Die Stadt Bassum hat sich mit den letzten verbliebenen Grundstückseigentümern geeinigt – alle Voraussetzungen für die detaillierte Planung und den Bau des Radweges liegen jetzt vor. Das erklärten jetzt Bürgermeister Christian Porsch und Bauamtsleiter Martin Kreienhop in einem Interview mit neubruchhausen.de. Wenn nichts dazwischenkommt, könne die Planung im Sommer 2020 abgeschlossen werden und die Ausschreibung erfolgen. Wird dann eine geeignete Baufirma gefunden, könnte es im Spätsommer oder Herbst mit den Bauarbeiten losgehen. Das Video mit dem Interview steht unten auf dieser Seite.

Zumindest im Momnt sieht es danach aus, als solle es tatsächlich ein Happy-End in der mehr als 25-jährigen Geschichte um den Bau eines direkten Radweges zwischen beiden Orten geben.

Veröffentlicht von

Administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.