Lasst Euch wählen: Für Neubruchhausen in den Stadtrat!

Für Neubruchhausen in den Stadtrat: Dieses Jahr sind Kommunalwahlen. Lasst Euch wählen! Foto: pics_kartub auf pixabay

Mitmachen statt zuschauen: Der Bassumer Stadtrat ist die direkteste politische Ebene, die es für Neubruchhausen gibt – und die beste Möglichkeit, die Interessen des Ortes dort zu vertreten, wo die wichtigen Entscheidungen fallen. Dinge wie Schulerhalt, Neubaugebiete, Sportanlagen, Feuerwehr, Fahrradwege, Straßensanierungen und vieles mehr werden im Stadtrat und seinen Ausschüssen besprochen und beschlossen. Für die Kommunalwahlen am 12. September 2021 sucht das Dorf nun Männer und Frauen aus seiner Mitte, die bereit sind, sich auf dieser Ebene für eine Partei und damit für Neubruchhausen zu engagieren.

Bislang hat es immer Vertreterinnen und Vertreter – meist waren es Männer – aus Neubruchhausen im Bassumer Rat gegeben. Aktuell ist noch unser Ortsvorsteher Hendrik Bülter für die CDU im Bassumer Rat dabei. Er möchte jedoch im Herbst nicht wieder antreten. Für unser Dorf ist es jedoch sehr wichtig, auf dieser Ebene präsent zu sein. Nur so erfahren wir über die maßgeblichen Entwicklungen, die auch uns betreffen, und nur so können wir die Anliegen Neubruchhausens dort vertreten. Und dort, wo unser Dorf nicht direkt betroffen ist – sondern die ganze Stadt oder andere Ortsteile – können wir auf vernünftige Entscheidungen achten, von denen alle Betroffenen profitieren.

Ohne Kandidatur kein Ratssitz

Kommunalpolitik ist eine wunderbare Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung vor Ort mitzuwirken – auch in Neubruchhausen! Foto: planet_fox auf pixabay

Aber dazu braucht es Kandidatinnen und Kandidaten! Kommunalpolitik ist eine wunderbare Möglichkeit, aktiv an der Gestaltung vor Ort mitzuwirken, der Verwaltung auf die Finger zu schauen, die sinnvolle Verwendung unserer Steuergelder sicherzustellen – und vieles mehr. Kommunalpolitisches Engagement bedeutet keinesfalls nur „Last“, sondern kann durchaus Spaß machen – und nirgendwo ist man näher an der Stelle dran, wo spürbare Entscheidungen für das Leben um uns herum gefällt werden.

Wer sich aus der Dorfgemeinschaft angesprochen fühlt und sich solch ein Engagement vorstellen kann, dem helfen wir gerne weiter – beim Aufbau von Kontakten, mit Tipps und (parteipolitisch absolut neutraler) Unterstützung. Für erste Ansprechpartner klickt hier oder sucht im Internet nach den Parteien in Bassum. Traut Euch – lasst Euch wählen!

Weitere Informationen gibt’s auch hier:

https://www.bassum.de/portal/seiten/kommunalwahl-900000105-21751.html

https://landeswahlleiterin.niedersachsen.de/wahlen/kommunalwahlen/grundzuege_kommunalwahlsystem/grundzuege-des-niedersaechsischen-kommunalwahlsystems-75339.html

Veröffentlicht von

Administrator

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Lieber Kai Uwe, liebe Neubruchhauser,
    mit dem obigen Aufruf trefft ihr ja mitten ins Schwarze. Neubruchhausen braucht wirklich wieder jemandem im Bassumer Stadtrat, um nicht vollends an die Seite geschoben zu werden.
    Wir im Bürger-Block versuchen seit Jahren die Entwicklung Neubruchhausens zu fördern, was uns aber (nicht nur uns) nicht immer gelungen ist. Wir glauben, im Vergleich mit den ähnlichen Ortschaften Nordwohlde und Bramstedt ist der Flecken leider immer zu kurz gekommen.
    Selbst wenn der Radweg jetzt wohl endlich vom Eis ist und gebaut wird, es gibt noch unzählige „Baustellen“ um Neubruchhausen noch attraktiver zu machen.
    Deshalb unser Angebot an Euch, der Bürger-Block ist zwar keine „Partei“, aber eine seit 30 Jarhen bestehende Wählergemeinschaft. Wir würden uns sehr freuen, wenn Eine/Einer aus Neubruchhausen bei uns mitmacht.
    Vielleicht hat Neubruchhausen ja auch das Potential für sogar zwei Ratsmitglieder.
    Also, ran ans Telefon oder die Mail-Kiste. 04241 3153 oder politik@strassburgs.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.