Das Radweg nach Bassum ist im Bau!

[Mit Video, siehe unten] Man mag es kaum glauben, aber der Bau des Fahrradweges an der Landstraße L332 von Neubruchhausen nach Bassum hat begonnen!!! Am heutigen 25. Januar 2023 erfolgte in Neubruchhausen der symbolische Spatenstich. Rund 30 Menschen aus dem Dorf, vom Bauunternehmen Gabau GmbH, aus der Politik sowie von der Stadt Bassum trafen sich am Ortsausgang an der Fuhrenstraße, um das „Go“ zu geben.

Die Menschen in Neubruchhausen und Bassum haben auf diesen Moment sehr, sehr lange gewartet. Bürgermeister Christian Porsch erwähnte in seiner Ansprache den 5. Dezember 1990 als den Tag, an dem sich die Verwaltung erstmals damit befasste – das ist sage und schreibe mehr als 32 Jahre her.

Es ist vor allem dem nachhaltigen Engagement der Menschen aus dem Dorf Neubruchhausen und der Stadt Bassum zu verdanken, dass der Radweg nun endlich Realität wird. Immer wieder wurde das Thema „Radweg“ benannt, nachdem es jahrelang „eingeschlafen“ war bzw. bewusst verzögert wurde. Die Baukosten erhöhten sich in dieser Zeit von einst 600.000 € auf nunmehr rund zwei Millionen Euro.

In den nächsten Wochen wird es mit dem Radweg sichtbar vorangehen – die Fertigstellung ist für 2024 geplant. Der genauer Termin ist offen: Nach dieser langen Geschichte wird sich kaum jemand genau festlegen. Fakt ist: DER RADWEG KOMMT!

Eine Chronik über den (fast unendlichen) „Weg zum Radweg“ findet Ihr hier: https://neubruchhausen.de/fahrradweg/

Veröffentlicht von

Administrator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert